Aktuelles

  • Ausstellung "Köln trifft die Eifel"

    Donnerstag, 14. Februar 2019

    Ausstellung "Köln trifft die Eifel"

    Eröffnung am 14.02.2019

    Die Ausstellung "Köln trifft die Eifel" von Johannes Stolz wird am Donnerstag, dem 14.02.20119 im Rahmen einer kleinen Feierstunde um 17.00 Uhr eröffnet. Alle Interessierten Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen.

    mehr lesen

  • Montag, 11. Februar 2019

    Sportlerehrung 2018

    Meldungen werden bis zum 15.02.2019 erbeten

    Auch in diesem Jahr werden Einzelsportler und Mannschaften aus Hürtgenwald für hervorragende Leistungen, die im Jahre 2018 erbracht worden sind, im Rahmen einer Feierstunde geehrt.

    mehr lesen

  • Freitag, 8. Februar 2019

    aktuelle Stellenausschreibungen

    mehrere Stellen zu besetzen

    Derzeit sind bei der Gemeinde Hürtgenwald mehrere Stellen zu besetzen. Die Ausschreibungen finden Sie unter "Virtuelles Rathaus / Stellenausschreibungen"

    mehr lesen

Kampfmittelbeseitigung

Der Schutz der Bevölkerung vor Gefahren, die von Kampfmitteln ausgehen, ist eine Aufgabe der Gefahrenabwehr, die den örtlichen Ordnungsbehörden obliegt.

Bisher konnten Grundstückseigentümer, Bauherren oder auch deren Beauftragte sich direkt an die Bezirksregierung in Düsseldorf  wenden, um einen Antrag auf Kampfmitteluntersuchung zu stellen. Das ist in Zukunft nicht mehr möglich. 

Ab dem 01.01.2017 müssen alle Anträge persönlich beim hiesigen Ordnungsamt eingereicht werden. Von hier aus werden die Anträge nach vorheriger Prüfung weitergeleitet.

Die Formulare finden Sie unter folgendem Link und im Bürgerbüro des Rathauses, August-Scholl-Straße 5, Zimmer 7.

Tourismus

Nationalpark-Infopunkt Zerkall

Urlaub in der Gemeinde Hürtgenwald

Der Nationalpark-Infopunkt Zerkall dient als Sprungbrett zu den Naturattraktionen und kulturellen Sehenswürdigkeiten der Region.

MEHR LESEN

Bürgerservice

Gemeinde Hürtgenwald

Service in der Gemeinde Hürtgenwald

Neben wichtigen Grundinformationen (Angaben zu Versorgungsträgern, Krankenhäusern und anderen sozialen Einrichtungen pp.)

MEHR LESEN

Impressionen