Hinweise zum Maifeuer Freitag, 13. April 2018

Aufgrund der Erfahrungen aus den letzten Jahren wird hiermit noch einmal darauf hingewiesen, dass es sich beim „Maifeuer“ um ein Brauchtumsfeuer handelt und dieses nur mit bestimmten Materialien (Baum- und Strauchschnitt) aufgestellt werden darf.

 

Die Vereine, Gesellschaften oder Gruppierungen, die die Mainacht im jeweiligen Ort ausrichten, werden sich selber um geeignetes Brennmaterial kümmern.

 

Das Abladen von anderen Materialien durch Dritte ist somit dem „illegalen Abladen von Müll“ gleich zu setzen. Eine rechtliche Verfolgung im Rahmen eines Ordnungswidrigkeitenverfahrens wäre die Konsequenz. Mit der Ahndung durch Bußgelder muss gerechnet werden.