Infobus erneut in Kleinhau Freitag, 7. Februar 2020

Informationsstand am 19.02.2020 am REWE-Markt

Seit dem 1. Januar ist die Rurtalbus GmbH als Nachfolger der Dürener Kreisbahn (DKB) für den gesamten öffentlichen Personennahverkehr im Kreis Düren verantwortlich. Sie übernimmt die ehemaligen Linien der DB-Rheinlandbus (BVR) in Hürtgenwald und baut zusätzlich das Liniennetz nach den Vorgaben des Nahverkehrsplans des Kreises Düren umfassend aus.

Um die Gemeinde Hürtgenwald besser mit dem Stadtkern zu vernetzen, wurde die neue Schnellbuslinie SB86 eingeführt. Diese ist besonders attraktiv für Pendler, da sie auf deren Bedürfnisse zugeschnitten ist. So fährt die neue Schnellbuslinie unabhängig von den Schulferien von Montag bis Freitag jeweils morgens und abends. Die neue Verbindung zwischen Düren und Simmerath fährt dabei im Dürener Stadtgebiet nur wenige Haltestellen an, woraus eine beträchtliche Zeitersparnis resultiert.

Durch die neue SB 86 konnte auch die reguläre Linie 286 in ihrem Angebot erweitert werden. Hier wird mit der Haltestelle Düren AOK/Aachener Straße ein zusätzlicher Haltepunkt erschlossen. Außerdem sind an Sonn- und Feiertagen die Fahrten der Linie 81 zwischen Vossenack und Schmidt Wildpark nun in die Linie 286 eingegliedert.

Damit auch der Bedarfsverkehr nicht auf der Strecke bleibt, wurde die Rufbuslinie 201 zwischen Gey, Horm, Straß und Bogheim eingeführt. Diese muss telefonisch vorbestellt werden und bietet von Montag bis Freitag Anschluss an die Linie 201.

Mit der Linie 285 wurde zum Jahresbeginn eine weitere neue Anbindung in das Liniennetz des Kreises aufgenommen. Dadurch ist eine neue Verbindung zwischen Kleinhau und Nideggen entstanden, in welche auch die Kurzfahrten der Linie 286 zwischen Bergstein und Kleinhau (mit Anschlussmöglichkeiten von und nach Düren) integriert wurden.

Um den Interessierten das ausgeweitete Angebot ausführlicher zu erläutern und Fragen zu beantworten, bietet die Rurtalbus GmbH einen Infostand an am Mittwoch, 19. Februar, in der Zeit von 14.00 – 16.00 Uhr auf dem Parkplatz des REWE-Marktes in Kleinhau.