Sammlung des Volkbundes Deutscher Kriegsgräberfürsorge e. V. Dienstag, 30. Oktober 2018

vom 31.10. - 19.11.2018

In der Zeit vom 31.10. bis 19.11.2018 wird in der Gemeinde Hürtgenwald durch verschiedene Vereine die Sammlung des Volksbundes Deutsche Kriegsgräber-fürsorge e.V. durchgeführt.

 

Der 1919 ins Leben gerufene Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V. erhält 2,7 Millionen Kriegsgräber auf 833 Kriegsgräberstätten in 46 Ländern Europas und in Nordafrika. Seit dem Zerfall der Sowjetunion 1991 wurden die Gebeine von über 900.000 Kriegstoten in Ost-, Mittel- und Südosteuropa aufgefunden, geborgen und auf 82 großen Sammelfriedhöfen des Volksbundes eingebettet.

 

Der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V. erhält die Kriegsgräber

 

      zur Erinnerung an die Kriegstoten,

      als Mahnung für die Lebenden,

      als friedenspädagogische Lernorte für nachwachsende Generationen und

      als Aufforderung zu Frieden, Versöhnung und Völkerverständigung.

 

Das geht nur mit Ihrer Hilfe und durch Ihr Engagement!

 

Bitte helfen Sie, die deutschen Kriegsgräber als Mahnung zum Frieden zu erhalten.

Bürgermeister Axel Buch bitte die Bevölkerung herzlich, den Einsatz der Sammler für diesen guten Zweck durch eine angemessene Spende zu belohnen.