Seminar zur Sachkundigen Aufsichtsperson Donnerstag, 13. Juli 2017

am 22. und 23. September 2017

Seminar zur „Sachkundigen Aufsichtsperson“ gem. Muster-Versammlungs­stätten-Verordnung, Ver­sammlungsstättenverordnung (VStättVO) der Länder bzw. Sonderbauver­ordnung NRW

 

mit den o. a. gesetzl. Vorgaben werden erhöhte Anfor­derungen an die Betreiber, das auf­sichtführende Personal in Versammlungsstätten und an die Veranstalter gestellt.

 

Um diesen gerecht zu werden, bietet die Gemeinde auch in diesem Jahr wieder für Interessenten ein zweitägiges Intensivseminar unter der Leitung des vielleicht schon aus den früheren Seminaren bekann­ten Referenten und anerkannten Fachmanns auf dem Gebiet der Durchführung von sicheren Veran­staltungen, Herrn Olaf Jastrob, an.

 

Kosten: sind abhängig von der Anzahl der Teilnehmer. Bei einer Teil­nehmerzahl von 12 Personen ist mit Kosten von rd. 260,00 €/Teilnehmer zu rechnen.

 

Das Seminar findet am 22. und 23. September 2017 (evtl. Alternativ-Termin: 15. und 16. September 2017) im großen Sitzungssaal des Rathauses statt.

 

Für weitere Informationen steht Ihnen gerne Herr Krudewig unter Tel. 02429/30965 oder jkrudewig@huertgenwald.de zur Verfügung.

Ich würde mich freuen, wenn viele Interessenten an dieser Schulung teilnehmen würden. Nur mit rechtssicher geschultem Personal ist die Durchführung von sicheren Veranstaltungen möglich und gewährleistet.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Axel Buch

Bürgermeister