Flüchtlingshilfe Gemeinde Hürtgenwald

In der Gemeinde Hürtgenwald hat sich eine große Gruppe ehrenamtlicher Helfer für Flüchtlinge zusammengefunden. Diese hat bisher zahlreiche Kleider- und Sachspenden aus der Bevölkerung zusammengetragen. Darüber hinaus begleiten und betreuen die Mitglieder der Flüchtlingshilfe die Flüchtlinge in den verschiedensten Lebensbereichen und Problemstellungen. 

Gerne können Sie über das unten angegebene Kontaktformular eine Mitteilung an die Flüchtlingshilfe Hürtgenwald senden.

Kochen International

Kochen International © Hürtgenwald hilft e. V.

„Kochen international in Kleinhau“

Der Verein Hürtgenwald Hilft e.V. hatte die Idee, einen Internationalen Kochkurs anzubieten, um den Menschen in Hürtgenwald den Kontakt mit den neuen Mitbürgern aus anderen Ländern, die inzwischen in der Höhengemeinde leben, zu ermöglichen. Gestartet wurde die Aktion im Oktober mit Spezialitäten aus der syrischen Küche. Im November folgte Interessantes aus der türkischen Küche.

An den beiden Kochabenden nahmen 20-25 Personen teil. Leicht konnten beim Kochen die „Berührungsängste“ von beiden Seiten überwunden werden. Die bisherigen Teilnehmerinnen und Teilnehmer waren sehr am Schicksal der neuen Mitbürger interessiert. Aber besonders überrascht waren sie, als sie am türkischen Abend erfuhren, dass fast alle türkischen Köchinnen Akademikerinnen sind. Neu war den Anwesenden auch, dass diese die deutsche Küche gar nicht kennen. Das hat zum einen damit zu tun, dass man die finanziellen Mittel nicht hat, um in einem deutschen Restaurant zu speisen, zum anderen ist der Kontakt zur deutschen Bevölkerung noch nicht wirklich zustande gekommen. Das heißt, sie erhalten kaum Einladungen von Deutschen zum Essen.

Herzlich möchten wir uns bei der Gemeinde Hürtgenwald für die wohlwollende Unterstützung des Kochprojekts und bei der Sekundarschule Nordeifel, für die Überlassung der Räumlichkeiten für die Kochabende bedanken.

Die Kochkurse finden in Kooperation mit der Gemeindesozialarbeit des Caritasverbandes für die Region Düren-Jülich statt und werden vom Bistum Aachen finanziell gefördert.

Weiter geht es mit unseren Kochabenden am 28. November um 17:00 Uhr. Dann kochen wir in Kleinhau indisch. Interessierte können sich telefonisch bei Frau Vildan Köller unter 017620497397 anmelden.

Ausflug nach Vogelsang

Ausflug nach Vogelsang © G. Wirth

 Ausflug nach Vogelsang

Am 21. Oktober 2019 machte der Verein ‚Hürtgenwald hilft e.V.‘ mit 57 Teilnehmern einen Ausflug nach Vogelsang. Dank eigener Haushaltsmittel des Vereins, den Integrationsmitteln der Gemeinde sowie Unterstützung des Fördervereins Nationalpark und der Nationalparkverwaltung konnte diese Unternehmung finanziert werden.

Um den in unserer Gemeinde ansässigen Flüchtlingen die Kultur unserer Umgebung zu vermitteln, wurden dort zwei Führungen gemacht: Zum einen über das Gelände Vogelsang mit einer Einführung in dessen Geschichte und zum anderen ein Besuch der derzeit dort stattfindenden Ausstellung ‚Wildnis(T)räume‘ über den Nationalpark Eifel.

Beide Führungen sind seitens der Flüchtlinge auf großes Interesse gestoßen und machen gespannt auf weitere Unternehmungen!