Seniorenring

Im Gemeindegebiet

Organisationsteam Seniorenring Hürtgenwald

 

von links nach rechts: Gottfried Rempel, Gisela Gerdes, Rainer Polzenberg,
Mia van Rongen, Silvia Schäfer

 


Informationen über Veranstaltungen des Seniorenrings:

 


Senioren aktiv am PC

(verfasst von Frau Silvia Schäfer, Seniorenring Hürtgenwald)


Der Seniorenring Hürtgenwald lud am 28.10.09 im Rahmen seiner Veranstaltungen zu einem Vortrag ins Rathaus Kleinhau ein unter dem Thema: "Senioren aktiv am PC" mit dem Untertitel: "Wir zeigen Ihnen die praktische Anwendung des Computers im Alltag". Der Referent war Herr Gregor Rößeler, der als Informationstechniker und Inhaber der Firma GD-System.de, Kreuzau, auf die Beratung, Schulung und Problembewältigung am Computer sowie auf die Anschaffung von Computern und  dessen Zubehör spezialisiert ist.

Für den Vortrag hatte Herr Rößeler seinen eigenen PC mitgebracht, den er im Rathaussaal ans Internet anschließen konnte, sodass dann die Anwesenden alle Bedienungsschritte über Beamer auf der Leinwand verfolgen konnten.

Er ging in seinem Vortrag zunächst auf unbegründete Berührungsängste mit dem PC ein und erläuterte dann die Beschaffung von diversen Informationen aus dem Internet wie z.B. die Wettervorhersage, Fahrpläne, Angebote sozialer Einrichtungen und käuflicher Artikel; dazu zeigte er den Weg zu Preisvergleich und Bewertung von Waren. Er erläuterte die Verwendung des PCs als Informationsquelle im Sinne eines Nachschlagewerks und zeigte vor Ort, wie Fotos von der Kamera auf den PC geladen, bearbeitet, und versendet werden können. Er betonte, dass darüber hinaus per e-mail eine weltweite Kommunikation z.B. mit Bekannten und Verwandten in Sekundenschnelle und kostenfrei möglich ist. Schließlich stellte er den PC als multifunktionales Medium vor, mit dem man Spiele spielen, DVDs laden und ansehen sowie Vorlagen kopieren und faxen kann.

Schon während des Vortrags wurden viele Fragen gestellt, auf die Herr Rößeler bereitwillig, sehr verständnisvoll und ausführlich einging. Auch nach der Kaffee- und Kuchenpause waren die Zuhörer noch sehr interessiert und stellten Fragen z.B. zur Anschaffung, Bedienungsfreundlichkeit und Sicherheit des PCs sowie zu Fort- und Ausbildung in Computerkursen.

Das Interesse an der Veranstaltung, die in der Dürener Presse angekündigt worden war, ging weit über den Hürtgenwalder Raum hinaus und wurde noch unterstrichen durch die Anwesenheit des VHS-Kreisvorsitzenden, Herrn Eßer, der sich lobend über den Vortragenden  und den regen Zuspruch äußerte.

 

 

Cafè-Stübchen in der Alten Schule Kleinhau

 

Der Seniorenring Hürtgenwald unterhält in der Alten Schule in Kleinhau ein Cafè-Stübchen und lädt jeden Donnerstag von 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr zu einem gemütlichen Frühstück ein. Der Kostenbeitrag beträgt 3,50 €/Person. Über neue Besucher und vor allen Dingen Mitarbeiter freuen sich alle Beteiligten.