Stellenausschreibungen

der Gemeinde Hürtgenwald

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt ist wegen des Ausscheidens des bisherigen Stellen­inhabers sowie im Rahmen einer Umstrukturierung der Abteilung die

 

Stelle eines/einer Sachbearbeiters/in für die Gemeindekasse

 

in Vollzeit unbefristet zu besetzen.

Das Entgelt richtet sich vorbehaltlich der persönlichen Voraussetzungen nach  Entgeltgruppe 6 TVöD bzw. A 6 LBesG NRW.

  

Aufgabenprofil:

  • Unterstützung bei der Zahlungsabwicklung durch den Dienstleister (KDVZ, Frechen) , insbesondere Kontenklärung und ungeklärte Zahlungseingänge
  • Ablage der digitalen Buchungsbelege in der Fachsoftware
  • Pflege der Kreditoren- und Debitorenkonten
  • Umsetzung von Amtshilfeersuchen
  • Führung des Rechnungseingangsbuches
  • Vorbereitung und Umsetzung von Mahnsperren und Stundungen
  • Abrechnung von Barkassen und Einnahme von Bareinzahlungen
  • Unterstützung der Kassenleitung, insbesondere bei Bürgeranfragen
  • diverse Aufgaben zur Unterstützung der Abteilung Finanzen nach Weisung

 

Voraussetzungen:

  • Laufbahnbefähigung für die Ämtergruppe des 1. Einstiegsamtes der Laufbahngruppe 1 (bisher: mittlerer nichttechnischen Dienst) bzw. vgl. Qualifikation (z.B. Angestelltenlehrgang I) oder eine vergleichbare Ausbildung mit Schwerpunkt Finanzen
  • Kenntnisse der kaufmännischen Buchführung
  • wünschenswert ist  Berufserfahrung im Finanzbereich der Öffentlichen Verwaltung
  • Eigeninitiative, Belastbarkeit, Engagement und Selbstständigkeit
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit

 

Idealerweise besitzen Sie Kenntnisse im Umgang mit der eingesetzten Finanzsoftware „DATEV Kommunal Pro“.

 

Die Gemeinde Hürtgenwald verfügt über einen Frauenförderplan und ist bestrebt, den Anteil von Frauen am Personal in Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind, zu erhöhen. Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung werden Bewerbungen von Frauen bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

 

Die Gemeinde Hürtgenwald würde eine ehrenamtliche Tätigkeit in der Freiwilligen Feuerwehr Hürtgenwald sehr begrüßen.

 

Nähere Auskünfte zu dieser Stelle erhalten Sie auf Wunsch bei Frau Linzenich, E-Mail: klinzenich@huertgenwald.de, Tel.: 02429/ 309-46.

 

Sofern Sie Interesse an dieser Stelle haben, richten Sie bitte Ihre Bewerbung mit vollständigen, aussagekräftigen Unterlagen bis zum 29.06.2018 an buergermeister@huertgenwald.de oder an Gemeinde Hürtgenwald, Herrn Bürgermeister Axel Buch – persönlich - , August-Scholl-Straße 5, 52393 Hürtgenwald. Eine vertrauliche Behandlung Ihrer Bewerbung wird zugesichert.

 

 Eine Bitte aus Gründen einer effizienten Bearbeitung:

Elektronische Übermittlung der Unterlagen in einem PDF-Dokument wird bevorzugt. Es erfolgt keine Rücksendung von in Papierform eingereichten Unterlagen. Die Aufbewahrung der Bewerbungsunterlagen für 3 Monate wird zugesichert. Werden die Unterlagen in diesem Zeitraum nicht abgeholt, werden sie anschließend zuverlässig und datengeschützt vernichtet.

Im Rahmen des Personalauswahlverfahrens erfolgt keine Auslagenerstattung.

Stellenausschreibung

Sachbearbeiter/in

Zentrale Verwaltung/ Bauamt

 

Die Gemeinde Hürtgenwald sucht zum 01.11.2018 für die Abteilung „Zentrale Verwaltung/ Bauamt“ eine/n freundliche/n, zuverlässige/n und engagierte/n Mitarbeiter/in. Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle.

 

Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen folgende Tätigkeiten:

 

 

• Verwaltungsaufgaben im Baubereich

-       Bearbeitung von kommunalen Bauleitplanverfahren (Flächennutzungsplan, Bebauungsplan) und der Regionalplanung

-       Mitwirkung bei der Straßenbauplanung und Koordination ÖPNV

-       Begleitung bei der Gewässerunterhaltung sowie Abwasseranlagen

-       Unterstützung bei der Bauüberwachung im Hoch- und Tiefbau

-       Zuarbeiten bei wiederkehrenden Prüfungen, Inspektionen und Wartungen (z.B. Straßenkontrollen, Spielplatzkontrollen, Baumkontrollen)

-       Anfertigen von Verwaltungsakten und Dokumentationen

-       Haushaltsplanung und Haushaltsüberwachung der Sachgebiete

-       Mitarbeit bei der Erhebung von straßen- und kanalbaulichen Beiträgen

 

• Digitalisierung/ E-Government/ Dokumentenmanagement

-       Unterstützung bei der Einführung abteilungsspezifischer Maßnahmen und Dokumente (z.B. digitaler Bebauungsplan, digitales Straßenkataster)

-       Begleitung diverser E-Government-Anwendungen

 

• Vergabe

-       Begleitung von Vergabemaßnahmen

-       Aufgaben der zentralen Vergabestelle der Gemeinde

 

Änderungen / Ergänzungen des Einsatzbereiches bleiben vorbehalten.

 

 

Neben einer abgeschlossenen Ausbildung im Bereich der öffentlichen Verwaltung, wird die Fähigkeit zum selbständigen Arbeiten, Einsatzfreude, Teamfähigkeit, Flexibilität und Belastbarkeit vorausgesetzt. Der routinierte Umgang mit Standardsoftware (Word, Excel) wird vorausgesetzt.

 

Die Eingruppierung erfolgt unter Berücksichtigung der jeweiligen persönlichen Voraussetzungen bis Entgeltgruppe 9b TVöD.

 

Die Besetzung der Stelle mit Teilzeitkräften ist nur dann möglich, wenn insgesamt eine ganztägige Besetzung gewährleistet ist.

 

Für Rückfragen zum Aufgabengebiet steht Ihnen der zuständige Abteilungsleiter, Herr Werner Franke (Tel.: 02429/ 309-53), gerne zur Verfügung.

 

 

Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte ausschließlich an:

 

Gemeinde Hürtgenwald

August-Scholl-Straße 5

52393 Hürtgenwald

E-Mail: buergermeister@huertgenwald.de

 

Bewerbungsschluss ist der 31.07.2018.

 

Entsprechend § 8 des Landesgleichstellungsgesetzes wird darauf hingewiesen, dass Bewerbungen von Frauen ausdrücklich erwünscht sind und Frauen bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt werden, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Ebenso wird darauf hingewiesen, dass Bewerbungen geeigneter Schwerbehinderter ausdrücklich erwünscht sind. Im Rahmen des Bewerbungsverfahrens erfolgt keine Auslagenerstattung.

 

Die elektronische Übermittlung der Unterlagen, bitte möglichst in einem PDF-Format, wird bevorzugt.

 

Es kann keine Rücksendung von in Papierform eingereichten Unterlagen erfolgen. Nach Abschluss des Auswahlverfahrens werden die Bewerbungsunterlagen nicht berücksichtigter Bewerber/innen vernichtet.

 

Die Gemeinde Hürtgenwald würde eine ehrenamtliche Tätigkeit in der Freiwilligen Feuerwehr Hürtgenwald sehr begrüßen.

 

 

Hürtgenwald, den 14.06.2018

Gemeinde Hürtgenwald

Der Bürgermeister