Stellenausschreibungen

der Gemeinde Hürtgenwald

Zum 01.03.2018 ist wegen des altersbedingten Ausscheidens des bisherigen Stellen­inhabers die

 

Stelle einer/ eines Abteilungsleiterin/ Abteilungsleiters

der Kämmerei sowie des Steueramtes, der Finanz- und der Geschäftsbuchhaltung

 

in Vollzeit zu besetzen.

 

Die Eingruppierung erfolgt in Entgeltgruppe 12 TVöD/ A 12 LBesG NRW.

 

Aufgabenprofil:

  • Leitung, Koordinierung und Überwachung der Abteilung
  • Aufstellung der Haushaltssatzung und des Jahresabschlusses
  • Umsetzung und Steuerung der Haushaltswirtschaft und der Haushalts­sanierungsmaßnahmen
  • Vertragsangelegenheiten (Miet-, Pacht- und Kaufverträge)
  • Wirtschaftliche Beteiligungen
  • Änderungen oder Erweiterungen des Aufgabenprofils bleiben ausdrücklich vorbehalten

 

Voraussetzungen:

  • Laufbahnbefähigung für die Ämtergruppe des 1. Einstiegsamtes der Laufbahngruppe 2 (bisher: gehobener nichttechnischen Dienst) bzw. vgl. Qualifikation (z.B. Angestelltenlehrgang II)
  • fundierte betriebswirtschaftliche, finanzwirtschaftliche und haushaltsrechtliche Kenntnisse
  • mehrjährige Berufserfahrung im Finanzbereich der Öffentlichen Verwaltung, insbesondere im Bereich der Haushaltsplanaufstellung
  • ein hohes Maß an Führungsfähigkeit und sozialer Kompetenz
  • Eigeninitiative, Belastbarkeit, Engagement, Flexibilität und Verhandlungsgeschick
  • Fähigkeit, mit politischen Gremien zu kooperieren, sicher und strukturiert vorzutragen bzw. komplexe Sachverhalte verständlich zu präsentieren
  • Teilnahme an der Rufbereitschaft des Ordnungsamtes der Gemeinde Hürtgenwald

 

Idealerweise besitzen Sie Kenntnisse im Umgang mit der eingesetzten Finanzsoftware „DATEV Kommunal Pro“.

Die Gemeinde Hürtgenwald verfügt über einen Frauenförderplan und ist bestrebt, den Anteil von Frauen am Personal in Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind, zu erhöhen. Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung werden Bewerbungen von Frauen bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Die Gemeinde Hürtgenwald würde eine ehrenamtliche Tätigkeit in der Freiwilligen Feuerwehr Hürtgenwald sehr begrüßen.

Nähere Auskünfte zu dieser anspruchsvollen Stelle erhalten Sie auf Wunsch bei dem Allgemeinen Vertreter des Bürgermeisters, Herrn Grießhaber, E-Mail: sgriesshaber@huertgenwald.de, Tel.: 02429/ 309-58.

Sofern Sie Interesse an dieser Stelle haben, richten Sie bitte Ihre Bewerbung mit vollständigen, aussagekräftigen Unterlagen bis zum 30.09.2017 an buergermeister@huertgenwald.de oder an Gemeinde Hürtgenwald, Herrn Bürgermeister Axel Buch – persönlich - , August-Scholl-Straße 5, 52393 Hürtgenwald. Eine vertrauliche Behandlung Ihrer Bewerbung wird zugesichert.

Eine Bitte aus Gründen einer effizienten Bearbeitung:

Elektronische Übermittlung der Unterlagen in einem PDF-Dokument wird bevorzugt. Es erfolgt keine Rücksendung von in Papierform eingereichten Unterlagen. Die Aufbewahrung der Bewerbungsunterlagen für 3 Monate wird zugesichert. Werden die Unterlagen in diesem Zeitraum nicht abgeholt, werden sie anschließend zuverlässig und datengeschützt vernichtet.

Im Rahmen des Personalauswahlverfahrens erfolgt keine Auslagenerstattung.

Gemeinde Hürtgenwald

Stellenausschreibung

Bauhofarbeiter/in

 

 

Die Gemeinde Hürtgenwald sucht zum 01.10.2017 für den gemeindlichen Bauhof eine/n freundliche/n, zuverlässige/n und engagierte/n Mitarbeiter/in. Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle.

 

Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen folgende Tätigkeiten:

 • typische handwerkliche Reparatur- und Instandhaltungsarbeiten an gemeindlichen Gebäuden und Einrichtungen

• Instandhaltung von Straßen, Wegen und Plätzen

• Winterdienst und Winterkontrolldienst (auch außerhalb der täglichen Arbeitszeit sowie an Wochenenden und Feiertagen)

• Handhabung und Wartung von Werkzeugen, Maschinen und Einrichtungen

• Führung und Wartung von Fahrzeugen und Geräten

• Pflanz- und Pflegearbeiten an Bäumen, Gehölzen und Grünflächen

• allgem. Tätigkeiten des kommunalen Bauhofs, z.B. Mitarbeit bei der Abfallbeseitigung, Mithilfe bei der Kontrolle und Unterhaltung der Kanalisation

Änderungen / Ergänzungen des Einsatzbereiches bleiben vorbehalten.

 

Neben einer abgeschlossenen Berufsausbildung im Baugewerbe oder als Straßenwärter/in bzw. Straßenbauer/in wird die Fähigkeit zum selbständigen Arbeiten, Einsatzfreude, Teamfähigkeit, Flexibilität und Belastbarkeit vorausgesetzt. Einstellungsvoraussetzung ist ferner, dass der Bewerber/ die Bewerberin über eine gültige Fahrerlaubnis der Klasse CE besitzt.

Aufgrund des Tätigkeitsprofils und der damit verbundenen Einsatzzeiten (z.B. im Winterdienst) ist eine Wohnortnähe wünschenswert.

Die Eingruppierung erfolgt nach den Vorschriften des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst (TVöD) unter Berücksichtigung der persönlichen Voraussetzungen.

Für Rückfragen zum Aufgabengebiet steht Ihnen bei Bedarf der Leiter des gemeindlichen Bauhofs, Herr Günter Zimmermann (Tel.: 02429/ 309-51), gerne zur Verfügung.

 

Ihre Bewerbung richten Sie bitte ausschließlich an: 

Gemeinde Hürtgenwald

August-Scholl-Straße 5

52393 Hürtgenwald

E-Mail: buergermeister@huertgenwald.de

 

Bewerbungsschluss ist der 15.08.2017.

 

Entsprechend § 8 des Landesgleichstellungsgesetzes wird darauf hingewiesen, dass Bewerbungen von Frauen ausdrücklich erwünscht sind und Frauen bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt werden, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Ebenso wird darauf hingewiesen, dass Bewerbungen geeigneter Schwerbehinderter ausdrücklich erwünscht sind. Im Rahmen des Bewerbungsverfahrens erfolgt keine Auslagenerstattung.

Bewerbungen per E-Mail sind ausdrücklich erwünscht und in einem PDF-Dokument zusammen zu fassen. Eine Kostenerstattung im Rahmen des Bewerbungsverfahrens erfolgt nicht.

Bitte verwenden Sie nur Kopien, da eine Rücksendung der Unterlagen nicht erfolgen kann. Die Personalabteilung sichert Ihnen die Aufbewahrung der Bewerbungsunterlagen für 6 Monate zu. Werden die Unterlagen in diesem Zeitraum nicht abgeholt, werden sie anschließend zuverlässig unter Einhaltung datenschutzrechtlicher Bestimmungen vernichtet.

Die Gemeinde Hürtgenwald würde eine ehrenamtliche Tätigkeit in der Freiwilligen Feuerwehr Hürtgenwald sehr begrüßen.

 

Hürtgenwald, den 13.07.2017

Gemeinde Hürtgenwald

Der Bürgermeister

 

(Axel Buch)