Stellenausschreibungen

der Gemeinde Hürtgenwald

Gemeinde Hürtgenwald

Stellenausschreibung

Bauhofarbeiter/in

 

 

Die Gemeinde Hürtgenwald sucht zum 01.10.2017 für den gemeindlichen Bauhof eine/n freundliche/n, zuverlässige/n und engagierte/n Mitarbeiter/in. Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle.

 

Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen folgende Tätigkeiten:

 • typische handwerkliche Reparatur- und Instandhaltungsarbeiten an gemeindlichen Gebäuden und Einrichtungen

• Instandhaltung von Straßen, Wegen und Plätzen

• Winterdienst und Winterkontrolldienst (auch außerhalb der täglichen Arbeitszeit sowie an Wochenenden und Feiertagen)

• Handhabung und Wartung von Werkzeugen, Maschinen und Einrichtungen

• Führung und Wartung von Fahrzeugen und Geräten

• Pflanz- und Pflegearbeiten an Bäumen, Gehölzen und Grünflächen

• allgem. Tätigkeiten des kommunalen Bauhofs, z.B. Mitarbeit bei der Abfallbeseitigung, Mithilfe bei der Kontrolle und Unterhaltung der Kanalisation

Änderungen / Ergänzungen des Einsatzbereiches bleiben vorbehalten.

 

Neben einer abgeschlossenen Berufsausbildung im Baugewerbe oder als Straßenwärter/in bzw. Straßenbauer/in wird die Fähigkeit zum selbständigen Arbeiten, Einsatzfreude, Teamfähigkeit, Flexibilität und Belastbarkeit vorausgesetzt. Einstellungsvoraussetzung ist ferner, dass der Bewerber/ die Bewerberin über eine gültige Fahrerlaubnis der Klasse CE besitzt.

Aufgrund des Tätigkeitsprofils und der damit verbundenen Einsatzzeiten (z.B. im Winterdienst) ist eine Wohnortnähe wünschenswert.

Die Eingruppierung erfolgt nach den Vorschriften des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst (TVöD) unter Berücksichtigung der persönlichen Voraussetzungen.

Für Rückfragen zum Aufgabengebiet steht Ihnen bei Bedarf der Leiter des gemeindlichen Bauhofs, Herr Günter Zimmermann (Tel.: 02429/ 309-51), gerne zur Verfügung.

 

Ihre Bewerbung richten Sie bitte ausschließlich an: 

Gemeinde Hürtgenwald

August-Scholl-Straße 5

52393 Hürtgenwald

E-Mail: buergermeister@huertgenwald.de

 

Bewerbungsschluss ist der 15.08.2017.

 

Entsprechend § 8 des Landesgleichstellungsgesetzes wird darauf hingewiesen, dass Bewerbungen von Frauen ausdrücklich erwünscht sind und Frauen bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt werden, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Ebenso wird darauf hingewiesen, dass Bewerbungen geeigneter Schwerbehinderter ausdrücklich erwünscht sind. Im Rahmen des Bewerbungsverfahrens erfolgt keine Auslagenerstattung.

Bewerbungen per E-Mail sind ausdrücklich erwünscht und in einem PDF-Dokument zusammen zu fassen. Eine Kostenerstattung im Rahmen des Bewerbungsverfahrens erfolgt nicht.

Bitte verwenden Sie nur Kopien, da eine Rücksendung der Unterlagen nicht erfolgen kann. Die Personalabteilung sichert Ihnen die Aufbewahrung der Bewerbungsunterlagen für 6 Monate zu. Werden die Unterlagen in diesem Zeitraum nicht abgeholt, werden sie anschließend zuverlässig unter Einhaltung datenschutzrechtlicher Bestimmungen vernichtet.

Die Gemeinde Hürtgenwald würde eine ehrenamtliche Tätigkeit in der Freiwilligen Feuerwehr Hürtgenwald sehr begrüßen.

 

Hürtgenwald, den 13.07.2017

Gemeinde Hürtgenwald

Der Bürgermeister

 

(Axel Buch)