Klimaschutz Projekte

Klimaschutz durch Sanierung der Hallenbeleuchtung in der Turnhalle Vossenack 2014/15

Im Rahmen der Klimaschutzinitiative des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit beteiligt sich die Gemeinde Hürtgenwald in Zusammenarbeit mit dem Projektträger Jülich in den Jahren 2015/16 an dem Einsatz energieeffizienter LED-Leuchten.

Durch den Austausch von 28 veralteten T8 Einbauleuchten mit 188 Watt Gesamtsystemleistung gegen 20 energieeffiziente LED-Leuchten mit 129 W Systemleistung sowie dem Einbau einer Beleuchtungssteuerung mit Lichtsensoren wird eine jährliche Einsparung von rd. 11.200 kWh elektrischer Energie erreicht. Dies entspricht einer CO2-Minderung von rd. 132 Tonnen über die gesamte Lebensdauer.

Die Maßnahme wird mit 30 % Bundesmitteln vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages gefördert.
Die Gemeinde Hürtgenwald hat sich im April 2014 für die Förderung beworben und die Bewilligung im August 2014 erhalten.

Sanierung der Hallenbeleuchtung Turnhalle Grundschule Vossenack
Ausführung durch: Dipl.-Ing. Ralf Linzenich, Zum Schnepfenflug 17, 52393 Hürtgenwald-Vossenack
Laufzeit des Vorhabens: 01.03.2015 bis 29.02.2016
Förderkennzeichen: 03K00858