3 G-Regelung beim Rathausbesuch - Besuche im Rathaus mit vorher vereinbartem Termin möglich! Es wird die Empfehlung ausgesprochen, eine Mund-Nasen-Maske zu tragen, eine Verpflichtung besteht nicht mehr

Vertretung der Gemeinde Hürtgenwald

Sehr geehrte Damen und Herren,

liebe Bürgerinnen und Bürger,

die Gemeinde Hürtgenwald wird  bis zur Übernahme der Amtsgeschäfte des neuen Bürgermeisters/der neuen Bürgermeisterin durch Herrn Allgemeinen Vertreter Joachim Hannen geleitet.

Sie erreichen Herrn Hannen über das Vorzimmer unter Tel. 02429/309-59 oder buergermeister@huertgenwald.de

 

 

Coronavirus

CORONA-Virus

- Alle Informationen für Sie zusammengefasst

 

In der Rubrik "Rathaus & Bürgerservice" findet sich eine Sonderseite rund um das Corona-Virus mit allen wichtigen aktuellen Informationen!

Aktuelles

3 G-Regelung beim Rathaus­besuch - Besuche im Rathaus mit vorher vereinbartem Termin möglich –!!!

 

Um längere Wartezeiten und damit einhergehende Menschenansammlungen zu vermeiden, ist das Rathaus Hürtgenwald nur nach vorheriger telefonischer Terminvereinbarung zu betreten.

Bitte beschränken Sie Rathausbesuche auf wirklich dringende und unaufschiebbare Anliegen.

Vereinbaren Sie vorher unbedingt telefonisch einen Termin. Ohne einen Termin ist der Besuch im Rathaus leider nicht möglich.

Beim Betreten des Rathauses gilt grundsätzlich die Einhaltung der 3G-Regel (geimpft, genesen, getestet). 

Alle Dienststellen des Rathauses stehen für Ihre Anliegen zu den üblichen Öffnungs­zeiten telefonisch und per E-Mail zur Verfügung. Die Telefonzentrale ist über die Telefonnummer 02429/ 309-0 erreichbar. Von dort werden Sie an den zuständigen Ansprechpartner weitergeleitet. In vielen Fällen kann Ihr Anliegen auch ohne Ihren Besuch im Rathauses bearbeitet werden.

Die beschriebenen Maßnahmen dienen dazu, das Infektionsgeschehen zu minimieren und so auch zum Schutz der Besucherinnen und Besucher sowie der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Rathauses beizutragen.

Ich hoffe diesbezüglich auf Ihr Verständnis.

Bitte bleiben Sie alle gesund.

Ihre Gemeinde Hürtgenwald

 

 

 

Kampfmittelbeseitigung

Der Schutz der Bevölkerung vor Gefahren, die von Kampfmitteln ausgehen, ist eine Aufgabe der Gefahrenabwehr, die den örtlichen Ordnungsbehörden obliegt.

Bisher konnten Grundstückseigentümer, Bauherren oder auch deren Beauftragte sich direkt an die Bezirksregierung in Düsseldorf  wenden, um einen Antrag auf Kampfmitteluntersuchung zu stellen. Das ist in Zukunft nicht mehr möglich. 

Ab dem 01.01.2017 müssen alle Anträge persönlich beim hiesigen Ordnungsamt eingereicht werden. Von hier aus werden die Anträge nach vorheriger Prüfung weitergeleitet.

Die Formulare finden Sie unter folgendem Link und im Bürgerbüro des Rathauses, August-Scholl-Straße 5, Zimmer 7.

Tourismus

Nationalpark-Infopunkt Zerkall

Urlaub in der Gemeinde Hürtgenwald

Der Nationalpark-Infopunkt Zerkall dient als Sprungbrett zu den Naturattraktionen und kulturellen Sehenswürdigkeiten der Region.

MEHR LESEN

Bürgerservice

Gemeinde Hürtgenwald

Service in der Gemeinde Hürtgenwald

Neben wichtigen Grundinformationen (Angaben zu Versorgungsträgern, Krankenhäusern und anderen sozialen Einrichtungen pp.)

MEHR LESEN

Impressionen