GEMEINSAM FÜR DEN FRIEDEN Freitag, 1. Oktober 2021

"Erinnern - Gedenken - Frieden und Freiheit erhalten"

GEMEINSAM FÜR DEN FRIEDEN –

„Erinnern - Gedenken - Frieden und Freiheit erhalten“

37. Internationaler Hürtgenwaldmarsch in Vossenack

 

Das Landeskommando Nordrhein-Westfalen führt den 37. Hürtgenwaldmarsch am 09.10.2021 durch.

Das Motto des 37. Internationalen Hürtgenwaldmarsches 2021 lautet „Neue Wege der Erinnerung“.

Die Geschichte der grausamen Kämpfe im Hürtgenwald, in der Nordeifel und den Ardennen sowie ihre politischen Hintergründe sind uns Verpflichtung, die Erinnerung an sie wachzuhalten und daraus für die Gegenwart und Zukunft zu lernen. Vor diesem Hintergrund beschreitet das LKdo NW mit seinen Partnern „Neue Wege der Erinnerung“.

An der „Tradition“ der vorherigen Veranstaltungen wird bewusst nicht mehr angeknüpft.

Es soll mehr sein als bloß eine einfache Formel. Damit dieser Anspruch eingelöst werden kann, haben wir zusammen mit regionalen Partnern ein Kultur- und Bildungsprogramm erarbeitet.

Zum Programm gehört u. a. das Theaterstück “VULKAN – Weimar zwischen Glanz und Gosse“ des Theaters „Axensprung“, Hamburg.

Das Stück wird im Dorfgemeinschaftshaus Vossenack aufgeführt.

1. Vorstellung ist am Freitag, 08.09.2021, 20:00 Uhr

2. Vorstellung ist am Samstag, 09.10.2021, 14:00 Uhr

Eine Teilnahme ist nur nach vorheriger Anmeldung möglich. Siehe beigefügten Anmeldebogen.

 

Weitere Informationen zur gesamten Veranstaltung finden Sie unter https://hürtgenwaldmarsch.com