Haus- und Straßensammlung 2022 des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V. in der Gemeinde Hürtgenwald Dienstag, 17. Januar 2023

Erlös in Höhe von 3.753,43 €

In der Zeit vom 15.10. bis 30.11.2022 wurde in der Gemeinde Hürtgenwald wieder die Haus- und Straßensammlung des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V. durchgeführt. Die Sammlung erbrachte einen Erlös in Höhe von 3.753,43 € und ist für die Pflege und Instandsetzung von deutschen Kriegsgräberstätten im In- und Ausland sowie der Unterstützung von Projekten der Friedenserziehung im Rahmen der Jugend- und Schularbeit des Volkbundes bestimmt.

 

Es ist mir bekannt, dass die Durchführung von Sammlungen manchmal schwierig und mit einem umfangreichen Einsatz und Arbeitsaufwand verbunden ist. Gerade deshalb freut es mich, dass durch die Mithilfe von Mitgliedern

 

der Dorfgemeinschaft Gey e. V.,

des Sportclubs Alemannia Straß e. V.,

der St. Hubertus-Schützenbruderschaft Großhau e. V.,

der St. Kreuz-Schützenbruderschaft e.V. ,

der St. Rochus-Schützenbruderschaft Kleinhau e. V. sowie

des Vereins für Menschen mit Behinderung e. V. Brandenberg

 

dieses erfreuliche Ergebnis zu Stande gekommen ist.

 

Ich möchte mich auf diesem Wege im Namen des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V. aber auch persönlich bei den Spenderinnen und Spendern sowie den Sammlerinnen und Sammlern herzlich bedanken.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Stephan Cranen

Bürgermeister