Kreis Düren befindet sich in Stufe 1 Freitag, 4. Juni 2021

Inzidenzwert aktuell unter 35!

 Der Kreis Düren liegt seit einigen Tagen unter dem 35-er Wert, sodass seit Donnerstag, 03.06.2021 weitere Lockerungen im Kreisgebiet möglich sind! 

 

Hier einige Beispiele für Lockerungen der Stufe 1 (<=35): 

• Zusammenkünfte im öffentlichen Raum mit 5 Haushalten (oder 100 Personen aus mehreren Haushalten mit Test) 

• private Veranstaltungen (inklusive Partys) teilweise mit Test möglich 

• Freibäder ohne Test, Diskotheken mit Außenbereich und max. 100 Personen mit Test

• außen und innen Kontaktsport mit biis zu 100 Personen und Test möglich

• Veranstaltungen innen und außen. Besuch von z.B. Theater, Kinos und Konzerten bis 1000 Personen und Test möglich. Musikproben mit 30 bzw. 50 Personen innen möglich. 

 

Hier einige Beispiele für Lockerungen der Stufe 2 (35,1-50): 

• Zusammenkünfte im öffentlichen Raum mit 3 Haushalten (oder 10 Personen aus mehreren Haushalten mit Test) 

• Besuch der Außengastronomie ohne Test, Innengastronomie mit Test möglich 

• private Veranstaltungen (keine Partys!) teilweise möglich 

• Öffnung von Bädern, Saunen, Indoorspielplätze mit Test

• kontaktfreier Sport im Außenbereich ohne Test und Personenbegrenzung, Kontaktsport mit max. 25 Personen und negativem Test erlaubt, Sport im Innenbereich ebenfalls begrenzt möglich

• Das Besuchen von Museen ist ohne Terminvereinbarung möglich. Besuch von z.B. Theater, Kinos und Konzerten bis 500 Personen und Test möglich. Musikproben mit 20 Personen innen möglich. 

 

Welche Beschränkungen sich in den Bereichen "Kontakten, Freizeit, Sport, Kultur, Gastronomie, Beherbergung und Einzelhandel" in welcher Form geändert haben, finden Sie in der aktuellen Coronoaschutzverordnung (gültig ab 28.05.2021). Kurze Schaubilder hat das Land NRW zur Übersicht bereitgestellt. 

 

Der Nachweis eines negativen Testergebnisses darf  max. 48 Stunden alt sein! 

 

Alle Dokumente finden Sie auch auf unserer Corona-Seite.

Kreis Düren befindet sich in Stufe 1

© pixabay, Gerd Altmann