Pressemitteilung Donnerstag, 11. August 2022

Die Paritätische Selbsthilfe-Kontaktstelle des Kreis Düren informiert

PRESSEMITTEILUNG

 

 

 

 

Düren, 10.08.2022

Liebe ohne Zwang

Workshop für Mädchen ab 13 zum Thema Loverboys


Immer wieder verlieben sich Mädchen in sogenannte Loverboys - charmante junge Männer mit Geld, Zeit, viel "Verständnis" und einer guten Intuition für potentielle Opfer. Was am Anfang nach perfektem Märchenprinzen aussieht, wird nach und nach zum Albtraum. Mit der Zeit isoliert er das Mädchen von seinem sozialen Umfeld. Für eine gemeinsame Zukunft oder seine angeblichen Schulden soll sie sich prostituieren.
Ein Präventionsangebot gegen diese Art von Menschenhandel und sexualisierte Gewalt bietet jetzt der Runde Tisch gegen Gewalt an Frauen des Kreises Düren in Kooperation mit dem Verein HObAS e. V. gegen sexualisierte Gewalt und Prävention. Bereits im November 2020 wurde vom Runden Tisch gegen Gewalt an Frauen des Kreises Düren ein Vortrag zum Thema angeboten, der damals zu dieser Folgeveranstaltung anregte.

Der Workshop ist kostenlos und findet statt am

 

22. September 2022 von 13 - 16.30 Uhr

in der Kreisverwaltung Düren, Bismarckstraße 16.

 

Der Workshop mit dem Titel "Liebe ohne Zwang" wird durchgeführt von Referentinnen des Netzwerks gegen Menschenhandel e.V..

In den nächsten Tagen erhalten Schulen und Jugendeinrichtungen Flyer.

Anmeldungen für die 13 bis 15-Jährigen bitte über 0157 89 300 665 montags zwischen 14 Uhr und 16 Uhr oder an hobas@gmx.de.