Sekundarschule Nordeifel Freitag, 13. Januar 2023

Eine Schule für alle Kinder - in familiärer Atmosphäre aufgenommen

Die Sekundarschule Nordeifel ist eine Schule für alle Kinder. Hier wird jedes Kind in familiärer Atmosphäre in seiner ganzen Individualität wahr- und aufgenommen. Mit Unterstützung des multiprofessionellen Teams aus Sozialarbeiter:innen, Sonderpädagog:innen und Inklusionshelfern:innen wird an der Sekundarschule Nordeifel Inklusion gelebt.

Die Schule ist komplett mit neuen digitalen Medien ausgestattet. Jeder Klassenraum besitzt eine digitale Tafel, die Schüler:innen arbeiten mit Notebooks. Montags, mittwochs und donnerstags wird im sog. gebundenen Ganztag unterrichtet, an den anderen Tagen besteht ein Angebot zur Nachmittagsbetreuung. In den Mensen gibt es an den drei langen Tagen ausgewogene Mahlzeiten.

Die Sekundarschule führt zu allen Abschlüssen der Sekundarstufe I:

Hauptschulabschluss nach Klasse 9 und 10, Fachoberschule (Mittlere Reife) und Fachoberschule mit Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe. Eine eigene Oberstufe hat die Sekundarschule Nordeifel nicht. Wir stehen aber in Kooperation mit dem St. Michael-Gymnasium Monschau und dem Franziskus-Gymnasium Hürtgenwald-Vossenack. Dort kann dann bei entsprechender Qualifikation das Abitur gemacht werden. Das Differenzierungskonzept sieht wie folgt aus: Ab Klasse 5 und 6: Differenzierung im gemeinsamen Unterricht, LRS–Förderung ab Klasse 5. Ab Klasse 7: Fachleistungsdifferenzierung in Erweiterungs- und Grundkurse in Mathematik und Englisch, sowie die Wahl eines Wahlpflichtfaches als 4. Hauptfach: Französisch, Naturwissenschaften oder Arbeitslehre.

Ab Klasse 8: Zusätzliche Differenzierung in Deutsch und das Angebot der dritten Fremdsprache Spanisch. Ab Klasse 9: Zuordnung zu Erweiterungs- oder Grundkurs

im Fach Chemie. Bis zur Klasse 10 können die Schüler:innen zu Beginn des Schuljahres bei entsprechender Leistung zwischen Grund- und Erweiterungskurs wechseln.

Kooperationspartner der Schule sind neben Sportvereinen auch die Musikschule Monschau sowie zahlreiche Unternehmen der Region. Eine jährliche Skifreizeit und Englandfahrt sowie ein Ausflug nach Paris gehören dazu. Darüber hinaus runden zahlreiche AGs, die Schulhunde, der Schulsanitätsdienst und Projekttage das Angebot der Sekundarschule ab. Unser neues Lern- und Lehrkonzept, das unter anderem Lernbüros anbietet, hält die Schüler:nnen dazu an, in ihrem eigenen Tempo selbstorganisiert zu lernen und zu arbeiten. In einer gebundenen Ganztagsschule werden keine zusätzlichen Hausaufgaben aufgegeben.

Wir freuen uns auf alle interessierten Schüler:innen und deren Eltern, die uns begleiten, unterstützen und durch immer neue Ideen vorantreiben.