Stellenausschreibung (Mitarbeiter(in) im Bundesfreiwilligendienst (m/w/d) Freitag, 20. August 2021

Stellenausschreibung (Mitarbeiter(in) im Bundesfreiwilligendienst (m/w/d)

 

 

Sachbearbeiter Bundesfreiwilligendienst-Grundschule-Gey-Straß-und-Vossenack-ab-September-2021.docx

Gemeinde Hürtgenwald

Stellenausschreibung

Mitarbeiter(in) im Bundesfreiwilligendienst

 

Die Gemeinde Hürtgenwald sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt zur Unterstützung in der Gemeinschaftsgrundschule Gey – Straß und in der Gemeinschaftsgrundschule in Vossenack

 

jeweils einen/eine Mitarbeiter(in) im Bundesfreiwilligendienst (m/w/d)

 

Es handelt sich um eine auf 1 Jahr befristete Vollzeitstelle.


Zu Seinen/Ihren Aufgaben gehört insbesondere:

-       Beaufsichtigen bei Auszeiten der Traumakinder

-       Individuelle Unterstützung im Unterricht

-       Begleitung von Besuchen außerschulischer Lernorte

Es wird ein monatliches Taschengeld von 250,00 € gezahlt.

Für Rückragen zum Aufgabengebiet stehen Ihnen die kommissarischen Schullei­tungen, Frau van den Boom (Gemeinschaftsgrundschule Vossenack, Telefonnum­mer 02429/30990) und Herr von Gagern (Gemeinschaftsgrundschule Gey – Straß, Telefonnummer 02429/1228) gerne zur Verfügung. 

Personalrechtliche Fragen beantwortet Ihnen gerne das hiesige Personalamt, Herr Krudewig, 02429/309-65, bzw. Frau van Wersch, 02429/309-68.

Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte ausschließlich an:

                        Gemeinde Hürtgenwald

 August-Scholl-Straße 5

52393 Hürtgenwald

E-Mail: buergermeister@huertgenwald.de

 

Bewerbungsschluss ist der 30.09.2021.

 

Entsprechend § 8 des Landesgleichstellungsgesetzes wird darauf hingewiesen, dass Bewerbungen von Frauen ausdrücklich erwünscht sind und Frauen bei gleicher Eig­nung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt werden, sofern nicht in der Per­son eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Ebenso wird darauf hinge­wiesen, dass Bewerbungen geeigneter Schwerbehinderter ausdrücklich erwünscht sind. Im Rahmen des Bewerbungsverfahrens erfolgt keine Auslagen­erstattung. 

Bewerbungen per E-Mail sind ausdrücklich erwünscht und möglichst in einem PDF-Dokument zusammen zu fassen. 

Bitte verwenden Sie nur Kopien, da eine Rücksendung der Unterlagen nicht erfolgen kann. Nach Abschluss des Auswahlverfahrens werden die Bewerbungsunterlagen nicht berücksichtigter Bewerber/innen (m/w/d) vernichtet.

 

Hürtgenwald, den 20.08.2021
Gemeinde Hürtgenwald
Der Bürgermeister

 

Andreas Claßen