Betreten des Ruhehains auf eigene Gefahr!

Die Wetterextreme der letzten Jahre haben die Bäume unseres Waldes stark geschädigt und Baumerkrankungen gefördert. Zahlreiche Bäume sind schon umgestürzt oder mussten gefällt werden. Auch verbliebene Bäume sind geschädigt. Besonders bei Wind könnten deshalb Totholzäste aus den Kronen herabfallen,  bei Sturm auch Bäume umstürzen.

Der Ruhehain wird kurzfristig begutachtet und notwendige Maßnahmen werden durchgeführt.

Eine allgemeine Verkehrssicherheit des Waldes kann solange nicht gewährleistet werden.

14.10.2021

Der Bürgermeister

Allgemeine Informationen

Ruhehain Hürtgenwald

 

Weitere Informationen über die Bestattungsmöglichkeiten im "Ruhehain Hürtgenwald" oder den Erwerb einer Grabstelle gibt Ihnen gerne die Mitarbeiterin der "Ruhehain Hürtgenwald GmbH", Frau Ulrike Erkens-Breidenich, unter Tel. Nr. 02429/309-54 oder per Mail unter ruhehain@huertgenwald.de.

Frau Erkens-Breidenich ist montags bis donnerstags von 8.00 - 13.00 Uhr unter der genannten Telefonnummer erreichbar.